Carmen Martin RodriguezCarmen Martín Rodríguez

Zu unserer großen Freude ist die aus Granada stammende Sängerin 2009 nach München gezogen und bereichert die hiesige Flamencoszene um eine wunderschöne, klare Stimme mit viel Ausdruckskraft!

Das Singen hat sie als kleines Kind in ihrer Familie gelernt. Für Flamenco hat sie sich schon in ihrer Jugend interessiert und war fasziniert von Paco de Lucía, Camarón, Enrique Morente, José Menese und vielen anderen. Vieles hat sie sich autodidaktisch erarbeitet, aber sie nahm auch Unterricht bei Flamencogrößen wie Sensi de Carlos (bulería), Juan Pinilla (soleá) und José Valencia (seguiriya).

Zusammen mit den Gitarristen Anne Kraster "Chico" und Donald van der Werff sowie der Tänzerin Ellen Bos "La Rubia" trat sie ab 2004 regelmäßig in Holland auf.

Im Jahr 2007 hat sie angefangen, eigene Texte zu schreiben und seitdem in Zusammenarbeit mit Anne Kraster diverse Eigenkompositionen geschaffen. Auch zusammen mit dem Gitarristen Georg Brüderl sind bereits erste neue Stücke entstanden, seit Carmen in München lebt. Wir sind gespannt auf mehr!